Weinbauverband | 05. April 2018
„Die Zukunft gestalten – bevor sie da ist”, benannte der Badische Weinbauverband das Motto seines Weinbautages 2018 am 15. März in Offenburg. Bei der Mitgliederversammlung tat dies der Verband mit einem eindeutigen Votum für eine Satzungsänderung, mit der die Schutzgemeinschaft für das Anbaugebiet Baden auf den Weg gebracht werden kann. mehr
temp Image

Rosé ist voll im Trend

Die Auswahl konnte sich sehen lassen: 150 verschiedene Weiß-, Rosé- und Rotweine standen zur Verkostung bereit, als die Generation Pinot Anfang März die Pforten des Peterhofkellers in Freiburg öffnete. Die Jungweinprobe ist inzwischen beliebter Treffpunkt für Experten und junge Weinfreunde geworden und so zog das Angebot von 30 Betrieben aus... mehr
temp Image

Europas beste Jungwinzerin

Miriam Kaltenbach hat nicht nur das Amt der Breisgauer Weinprinzessin inne, sondern kann nun auch auf den Titel „Beste Jungwinzerin Europas” stolz sein. mehr

Seiten-Wirrwarr beim neuen Winzer

Ein technischer Defekt hat dafür gesorgt, dass die Seiten der April-Ausgabe des "Badischen Winzer" durcheinander geraten sind. mehr
temp Image

Weinbau 4.0 und Roboter als Nachbarn

Ein vielseitiges Vortragsprogramm rund um Zukunftsfragen des Weinbaus erwartete die Gäste beim zweiten Teil des Badischen Weinbautages in Offenburg. Als erster erläuterte Christian Schwörer, stellvertretender Generalsekretär des Deutschen Weinbauverbandes, die vorgesehene Reform des deutschen Weinbezeichnungsrechts mit Herkunftsprofilierung. mehr

Verbraucher mitnehmen

Interview mit Martin Lang mehr
temp Image

Was muss ein Aufsichtsrat mitbringen?

Aufsichtsrat in einer Genossenschaft: Das ist ein Ehrenamt, für das es ein paar wichtige Eigenschaften braucht. Wie man diese Rolle gut ausfüllt, darüber wurde bei einem gemeinsamen Informationstag des Badischen Weinbauverbandes und des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands informiert. mehr
temp Image

Weintourismus im Blut

In der Tradition seiner langen Geschichte als handelstreibende Region bietet Venetien große Mittel auf, um Weintouristen anzulocken. Selfies ausdrücklich erwünscht. mehr