Wein und mehr | 01. Februar 2018
Der Tuniberg erhebt sich als längliche Rebterrasse in der Rheinebene vor Freiburg. Von seinem 10 km langen Höhenrücken aus eröffnet sich ein Panoramablick: Nach Westen schaut man hinüber zu den Vogesen, nach Osten zu den Schwarzwaldbergen mit einem Blick über die Freiburger Bucht. mehr

Viruserkrankungen im Weinbau und Düngeverordnung

Vortrag von WBI-Referenten in Bühl mehr

Umfrage zu Wetterextremen

Das Julius-Kühnen-Institut sammelt Meldungen zu Wetterschäden in der Landwirtschaft. Praktiker werden gebeten, sich an einer Online-Umfrage zu beteiligen. mehr
temp Image

Stickstoff und Phosphor im Gleichgewicht

Was pflichtbewusste Winzer schon lange praktiziert haben, ist durch die Düngeverordnung zur Vorgabe geworden: Düngetermin und -menge müssen auf den Bedarf der Pflanzen und die Standortbedingungen ausgerichtet werden. mehr

Aufsichtsrat – was nun?

Zu einem Infotag für zukünftige Aufsichtsräte laden der Badische Weinbauverband, BLHV und BWGV. mehr
temp Image

Mitentscheiden, Verantwortung tragen

Stephan Männle (45) aus Appenweier-Nesselried ist Winzer und Rebveredler. In der Alde Gott Winzer eG Sasbachwalden gehört er dem Aufsichtsrat an. Wir sprachen mit ihm über das Engagement der Jungwinzer. mehr
temp Image

Hauk will Alternativen stärken

Mit einem „Drei-Punkte-Plan” will Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln senken. mehr

Weinbautag mit Zukunftsthemen

Der Badische Weinbautag mit der Mitgliederversammlung des Badischen Weinbauverbandes findet am 15. März in der Oberrheinhalle der Messe Offenburg statt. Über diese Fachthemen wird referiert. mehr
temp Image

Fachliches aus erster Hand

Der Raiffeisenmarkt Kaiserstuhl hatte jüngst zu einer Podiumsdiskussion mit Weinbauexperten zu den Themen Pflanzenschutz und Düngeverordnung in die Festhalle nach Vogtsburg-Bischoffingen eingeladen. mehr