Weinbauverband | 13. Juli 2020
Rainer Zeller aus Müllheim-Britzingen ist neuer Präsident des Badischen Weinbauverbandes. Daneben ergänzen Martin Schmidt, Martin Linser, Thomas Walz und Stephan Danner das neue Gremium. mehr
temp Image

Unterricht per Video aus dem Weinberg

Wie Landfrauen trotz Corona-Krise das Schulprojekt „Kinderweinberg” lebendig halten, zeigt ein Blick nach Kürnbach. Knapp jenseits des südbadischen Landfrauen-Verbandsgebiets haben Kolleginnen aus „Württemberg-Baden” zu Kamera und Laptop gegriffen, um die Arbeit in den Reben zu zeigen. mehr
temp Image

Messbarer Erfolg beim Weintourismuskonzept Franken

Eine massive Qualitäts- und Imagekrise der Fränkischen Weinregion Mitte der Achtzigerjahre – vor der Lese des Jahrgangs 2000 lagen zwei Weinernten nahezu unverkäuflich in den Kellern – wurde Ausgangspunkt des Weintourismuskonzeptes „Franken – Wein.Schöner.Land”. mehr
temp Image

Winzerkeller will sich neu aufstellen

Der Badische Winzerkeller hat ein schwieriges Jahr 2019 hinter sich. Nun lautet die Devise bei der Breisacher Genossenschaft: „Wir müssen uns neu aufstellen.” mehr
temp Image

Auf Stippvisite in Baden

Nach viermonatiger Home-Office-Zeit setzten die Deutschen Weinhoheiten ihre Deutschlandtour fort. Dabei kamen sie auch nach Baden, wo sie an mehreren Stationen Halt machten. mehr
temp Image

Verband empfiehlt 80 Hektoliter

Für den Jahrgang 2020 hat der Badische Weinbauverband eine Ertragsempfehlung an seine Mitglieder herausgegeben. Diese Maßnahme ist ein erster Ausblick auf zukünftige Profilierungsmaßnahmen der Schutzgemeinschaft Baden. mehr
temp Image

Dual und binational

Am Weincampus Neustadt gibt es seit kurzem einen binantionalen Masterstudiengang. Wir sprachen darüber mit Professor Dominik Durner, Leiter des Dualen Studiengangs Weinbau und Oenologie Rheinland-Pfalz. mehr

RP: Informationen zum Pflanzrecht

Früher konnten nach der Rodung 13 Weinwirtschaftsjahre vergehen, bevor ein ungenutztes Pflanzrecht verfiel. Heute ist die rechtliche Lage deutlich eingeschränkter. mehr