Nachrichten | 01. Dezember 2022
Dass die Deutsche Weinkönigin zum zweiten Mal in Folge aus Baden stammt, hat es in der hoheitlichen Geschichte noch nie gegeben. Grund genug, die Wahl von Katrin Lang zur 74. Repräsentantin gebührend zu feiern. mehr
temp Image

Über 5 Millionen Rebstöcke veredelt

Alois Huber, Vorsitzender der Erzeugergemeinschaft Badischer Rebveredler, berichtete von einer steigenden Nachfrage für Hochstammreben sowie für Piwi-Sorten. Souvignier Gris war mit fast 1 Million Pflanzen die am häufigsten veredelte Rebsorte. mehr
temp Image

Crémant soll Piwis voranbringen

Pilzwiderstandsfähige Rebsorten sind wesentlicher Teil der Agrarwende, sagen Martin Schmidt und Philipp Rottmann. Seit November vermarkten sie eine Piwi-Schaumwein-Cuvée. mehr

Was die neue Weinverordnung bringt

Die jüngste Änderung der Weinverordnung ist mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt nun in trockenen Tüchern. Einen Überblick zu den wichtigsten Veränderungen gibt nachfolgend Matthias Dempfle vom Deutschen Weinbauverband. mehr
temp Image

Querterrassierung für Steillagen

Statements im Rahmen der Abschlussveranstaltung des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts BioQuiS. mehr
temp Image

SO2 zugeben oder doch besser kühlen?

Weine mit Restsüße sind sehr beliebt. Die Gärunterbrechung ist eine Methode, dies zu erreichen. Dafür eignen sich Schwefeldioxid (SO2) und Kälte. Aber welchen Einfluss haben diese Maßnahmen auf die Bildung von Acetaldehyd und somit den Gehalt an gebundenem Schwefeldioxid? mehr
temp Image

Flurneuordnung steht in den Startlöchern

Bei der Flurneuordnung Böhmischberg ist der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft gewählt. Die Umsetzung im Gelände könnte im Winter 2023 anlaufen, sodass bereits 2024 die neue Bepflanzung der Rebgrundstücke erfolgen könnte. mehr