temp Image
Nachrichten | 30. June 2016

Ein Standortfaktor für das Urlaubsland

Seit dem Jahr 2012 werden jährlich die besten Projekte mit dem Weintourismuspreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. In diesem Jahr sind die Stadt Offenburg und die Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg die Preisträger. mehr
temp Image
Nachrichten | 30. June 2016

Unkonventionell mit Wein umgehen

Mit der Vereinsgründung hat sich die „Generation Pinot” eine feste Struktur geschaffen. Ihren Ideen und Ausführungen lassen sie aber am liebsten freien Lauf. Die kommen gut an – bei jungen wie auch erfahrenen Weinfreunden. mehr
temp Image
Nachrichten | 30. June 2016

„Der Rückblick erfüllt mich mit gewissem Stolz”

Gerhard Rüdlin war vom 1. Januar 1972 bis zum 30. Juni 2016, fast 45 Jahre lang, geschäftsführender Vorstand der Bezirkskellerei Markgräflerland in Efringen-Kirchen. Am 24. Juni wurde er von der Winzergenossenschaft feierlich in den Ruhestand verabschiedet. mehr
Nachrichten | 21. June 2016

„Die Bioweinbaubetriebe brauchen kurzfristige Hilfe und eine Perspektive”

„Wegen der Witterungssituation in den letzten Wochen ist es vielfach unmöglich, mit den bestehenden Bekämpfungsverfahren die Rebflächen im ökologischen Weinbau gesund zu erhalten. Bund, Länder und Verbände müssen deshalb gemeinsam die Betriebe unterstützen”, sagten Weinbauminister Peter Hauk MdL und Norbert Weber, Präsident des Deutschen Weinbauverbandes, bei einem Gespräch mit den Öko- und Weinbauverbänden in Weinsberg. mehr
Nachrichten | 16. June 2016

Mindestabstände bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln aktualisiert

Wie der Badische Weinbauverband mitteilt, müssen Anwender von Pflanzenschutzmitteln ab sofort neue Mindestabstände zu unbeteiligten Dritten (Anwohner und Umstehende) einhalten. Die Abstände betragen bei Spritz- bzw. Sprühanwendungen zwei Meter in Flächenkulturen und fünf Meter in Raumkulturen. Die genannten Mindestabstände gelten zu Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind (im Sinne... mehr
Nachrichten | 15. June 2016

Weber mahnt absatzfördernde Maßnahmen für Wein an

Mit Verweis auf die starke internationale Konkurrenz hält der Präsident des Deutschen Weinbauverbandes (DWV), Norbert Weber, absatzfördernde Maßnahmen für Wein im Lebensmitteleinzelhandel für wichtiger denn je. Handlungsbedarf sieht Weber aber auch in Teilbereichen des Exports, bei dem es Licht- und Schattenseiten gebe, wie Wertsteigerungen einerseits, andererseits jedoch auch Mengenverluste in den Preiseinstiegsbereichen. Dies wirke sich ungünstig... mehr
Nachrichten | 13. June 2016

Pflanzrechte: Winzer beantragten 675 Hektar zusätzlich

Insbesondere aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern hat die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung Anträge für neue Rebpflanzungen entgegen genommen. Bis Ende Juli 2016 erhalten die Winzer Bescheid über die genehmigten Flächen. mehr