Weinbauverband | 04. Februar 2021

Weinbautag per Videokonferenz

Von der Redaktion
Der Badische Weinbautag mit der Mitgliederversammlung des Badischen Weinbauverbandes findet in diesem Jahr am 11. März per Videokonferenz aus der Oberrheinhalle der Messe Offenburg-Ortenau statt. Nachfolgend der Programmablauf und die Themen der Referate.
9.00 Uhr – 11.30 Uhr: Ordentliche Mitgliederversammlung  
  • „Aktuelles zur Weinbaupolitik in Baden-Württemberg”: Minister Peter Hauk, Ministerium für Ländlichen Raum Baden-Württemberg, Stuttgart (angefragt)
  • Tätigkeitsbericht des Badischen Weinbauverbandes für das Jahr 2020: Peter Wohlfarth, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes
 
13.00 Uhr – 16.00 Uhr: Fachvorträge
Moderation:  Holger Klein, Stellvertretender Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes
  • Weinbau –  Klimawandel – Nachhaltigkeit: eine Gleichung mit zu vielen Variablen?
    Prof. Dr. Hans R. Schultz, Präsident Hochschule Geisenheim University
  • Anwenderschutz: Der aktuelle Stand bei Nachfolgearbeiten
    Dr. Andreas Kortekamp, Leiter des Institutes für Phytomedizin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz
  • Pilzwiderstandsfähige Rebsorten –   Eine Chance für den badischen Weinbau?
    Ernst Weinmann, Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
  • Phenolische Reife: Einflussnahme im Weinberg und Anpassungen in der Oenologie
    Prof. Dr. Dominik Durner, Leiter des Dualen Studiengangs Weinbau und Oenologie Rheinland-Pfalz, Weincampus Neustadt
Wie man am Weinbautag teilnehmen kann
Zur Teilnahme am Weinbautag benötigen Sie keine vorherige Anmeldung, sondern nutzen  bitte folgende Login-Daten:

Zoom-Meeting beitreten: https://kurzelinks.de/9uhh

Meeting-ID: 958 0821 3033
Kenncode: 143807.