temp Image
Weinbauverband | 01. Oktober 2018

Am Ende fehlte ein Quäntchen Glück

Franziska Aatz, Badens Finalistin bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin am 28.September in Neustadt an der Weinstraße, hat es knapp nicht geschafft. Herzliche nachbarschaftliche Glückwünsche gehen nach Württemberg: Mit Carolin Klöckner aus Vaihingen/Enz wurde erstmals nach 32 Jahren wieder eine Württembergerin Deutsche Weinkönigin. mehr
temp Image
Weinbauverband | 06. September 2018

Unterwegs im Zeichen der Krone

Ein Jahr lang vertreten Badens Bereichshoheiten die Erzeugnisse ihres Anbaubereichs. In der Saison 2018/19 sind dies Anika Stork für das Markgräflerland, Claudia Vetter für den Breisgau und Katrin Schmidt für den Kaiserstuhl und Tuniberg. mehr
temp Image
Weinbauverband | 06. Juli 2018

Mit Herz und Verstand für den Wein

Das neue Weinhoheiten-Trio wurde gewählt: Es besteht aus Weinkönigin Miriam Kaltenbach aus dem Breisgau und den Weinprinzessinnen Stephanie Megerle vom Weinbaubereich Bodensee und Hannah Hermann aus dem Markgräflerland. mehr
temp Image
Weinbauverband | 01. Juni 2018

Köster ist neuer Weinbau-Vertreter

Im Vorstand des Bundes Badischer Landjugend (BBL) gab es Bewegung: Katharina Dier aus Bötzingen ist nun Vorsitzende, Simon Köster übernimmt den Sitz des BBL im Verbandsausschuss des Badischen Weinbauverbandes. mehr
temp Image
Weinbauverband | 01. Juni 2018

Bummel durch die badische Weinwelt

Mit mehr als 1000 Weinen, Sekten und Spirituosen hielt die Badische Weinmesse wieder ein breit gefächertes Angebot bereit. Unter den 5621 Besuchern waren Weinkenner, aber ebenso ein zunehmend junges Publikum. mehr
Weinbauverband | 03. Mai 2018

Hoheiten werden neu gewählt

Die Badischen Weinhoheiten repräsentieren ein Jahr lang die Weine und Sekte sowie die Winzerschaft von ganz Baden. Die Wahl des neuen Trios 2018/19 findet am 8. Juni statt. mehr
Weinbauverband | 23. April 2018

Tickets im Vorverkauf

Verbunden mit der Vorfreude auf die Badische Weinmesse vom 5. bis 6. Mai 2018 bietet die Messe Offenburg für alle Weinfreunde bis einschließlich 4. Mai Tickets  zum Vorverkaufspreis von 16 Euro an. Der reguläre Preis beträgt 19 Euro. Fachbesucher, Gastronomen, Gourmets und Weinfreunde aus der gesamten Region, ganz Deutschland und dem... mehr