Nachrichten | 10. Juni 2021

Weinköniginnenwahl live im Internet

Von hkl
Die Wahl der Badischen Weinkönigin 2021/22, die am Freitag, 11. Juni im Konzerthaus in Freiburg stattfindet, wird in diesem Jahr erstmals live im Internet übertragen.
Zu diesem Schritt hat sich die Geschäftsleitung des Badischen Weinbauverbandes entschieden, da wegen der noch immer geltenden Corona-Beschränkungen kein größeres Publikum an der Veranstaltung teilnehmen kann.
 „Es ist uns wichtig, dass Angehörige, Freunde und Bekannte unserer Kandidatinnen und natürlich auch die vielen Fans und Liebhaber des badischen Weines zumindest aus der Ferne mit dabei sei können. Außerdem haben wir mittlerweile sehr gute Erfahrungen mit digitalen Übertragungsformaten gemacht. Wir sind froh und dankbar, die Veranstaltung überhaupt live durchführen zu können, werden uns aber zum Schutz aller Teilnehmenden an strenge Vorgaben halten”, erklärt Verbandsgeschäftsführer Peter Wohlfarth.
Neben den Kandidatinnen und scheidenden Weinhoheiten werden lediglich die Mitglieder der Fachjury sowie Vertreter des Weinbauverbandes vor Ort im Konzerthaus sein. Sie alle dürfen den Veranstaltungssaal nur mit entsprechenden Test- oder Impfnachweisen und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln betreten. Auf den traditionellen Empfang im Anschluss an die Wahl muss in diesem Jahr leider ebenfalls verzichtet werden.
Die finale Fachbefragung sowie die Krönung der Weinhoheiten wird am 11. Juni  über den YouTube-Kanal des Badischen Weinbauverbandes direkt übertragen. Das Live-Streaming beginnt um 14.50 Uhr, der 2. Wahlgang mit der Befragung der drei  Finalistinnen startet planmäßig um 15 Uhr.